Projekt Beschreibung

Handbuch IT- und Datenschutzrecht

Die volle Bandbreite – mit neuem Datenschutzrecht (DSGVO)

Herausgegeben von Dr. Astrid Auer-Reinsdorff, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Informationstechnologierecht, Berlin und Lissabon, und Isabell Conrad, Rechtsanwältin, München.

Vorteile auf einen Blick

Inhalt

Das bewährte Handbuch behandelt die gesamte Bandbreite des Informationstechnologierechts. In mehr als 30 Kapiteln werden sämtliche Facetten dieses bewegten Rechtsgebiets in mandatsorientierte Form beleuchtet. Neben grundlegenden Ausführungen zu den technischen Grundlagen sowie einem entsprechenden Glossar behandeln die Autoren sämtliche rechtlichen Themen, deren Beherrschung § 14k FAO für den Erwerb des Fachanwaltstitels im IT-Recht voraussetzt. Die namhaften Bearbeiter bringen ihre Expertise als Referenten und Autoren zu den von ihnen dargestellten Spezialmaterien in das Handbuch ein und lassen den Leser an ihrer langjährigen Praxiserfahrung teilhaben. So entsteht ein umfassendes, aktuelles und anwaltsgerechtes Kompendium, das aufgrund seiner zahlreichen Beispiele, Praxistipps und Formulierungsvorschläge als tägliche Arbeitshilfe, als punktuell genutztes Nachschlagewerk sowie als Ausbildungslektüre für den Fachanwaltskurs gleichermaßen bestens geeignet ist.

Zur Neuauflage

Die 3. Auflage bringt das Handbuch auf den Stand Herbst 2019 und berücksichtigt durchgehend die im 25. Mai 2018 in Kraft tretende Datenschutzgrundverordnung sowie die damit einhergehenden, äußerst umfangreichen und tiefgreifenden Neuregelungen im Datenschutzrecht. Neue Kapitel, neue Autoren und eine aktualisierte Schwerpunktsetzung bereichern das Werk.

Zu den Autorinnen

Die Herausgeberinnen, RAin und FAin IT-Recht Dr. Astrid Auer-Reinsdorff und RAin Isabell Conrad, sind äußerst erfahrene und renommierte Spezialisten für das IT-Recht. Beide Herausgeberinnen sowie nahezu sämtliche übrigen BearbeiterInnen (durchweg bekannte PraktikerInnen aus der Anwaltschaft und der IT-Branche) sind ReferentenInnen des Fachanwaltslehrgangs IT-Recht der „Deutschen Anwalt Akademie“ und somit prädestiniert, die von ihnen behandelten Themen in Form eines Praktikerhandbuchs übersichtlich, verständlich und umfassend zu vermitteln.

Ausgewiesene ExpertenInnen und weitere BearbeiterInnen

sind Dr. Simon Assion, RA; Dr. Oliver Baldus, Dipl.-Physiker, Dipl.-Kaufmann, Patentanwalt; Dr. Christiane Bierekoven, RAin und FAin für IT-Recht; Elke Bischof, RAin und FAin für IT-Recht; Romy Bromen, RAin; Maria-Urania Dovas, LL.M., RAin; Maximilian Dressler, RA und FA für Steuerrecht; Dr. Jens Eckhardt, RA und FA für IT-Recht; Harald Fleischhauer, System Ingenieur; Dr. Thomas Fischl, RA; Dr. Sabine Grapentin, LL.M., RAin und FAin für IT-Recht; Ines M. Hassemer, RAin und FAin für Strafrecht; Dominik Hausen, RA; Danielle Hertneck, RAin, FAin für IT-Recht und FAin für Gewerblichen Rechtsschutz; Peter Huppertz, LL.M., RA und FA für IT-Recht; Nils Kassebohm, RA und FA für Strafrecht; Christian R. Kast, RA und FA für IT-Recht; Carsten Kociok, LL.M., RA; Sascha Kremer, RA und FA für IT-Recht; Dr. Thomas Lapp, RA und Mediator; Susanna Licht, RAin; Prof. Dr. Ulrich Luckhaus, RA und FA für Gewerblichen Rechtsschutz; Prof. Dr. Martin Maties; Georg S. Mayer, RA; Prof. Wolfgang Müller, RA, FA für IT-Recht und FA für Bau- und Architektenrecht; Dr. Henriette Picot, RAin; Michael Pruß, Dipl.-Informatiker; Dr. Helmut Redeker, RA, FA für Verwaltungsrecht und FA für IT-Recht; Birgit Roth-Neuschild, RAin und FAin für IT-Recht; Dr. Frank Sarre, Dipl.-Informatiker; Markus Schmidt, Dipl. Informatiker; Prof. Dr. Jochen Schneider, RA; Dr. Hendrik Schöttle, RA und FA für IT-Recht; Prof. Dr. Paul Tobias Schrader; Prof. Dr. Fabian Schuster, RA und FA für IT-Recht; Sabine Sobola, RAin; Dr. Andreas Stadler, RA; Dr. Siegfried H. Streitz, Dipl.-Informatiker; Prof. Dr. Marc Strittmatter; Dr. Thomas Thalhofer, RA; Frank Venetis, RA; Dr. Ursula Widmer, RAin; Dr. Hans Peter Wiesemann, RA; Andreas Witte, RA und FA für IT-Recht; Michaela Witzel, RAin und FAin für IT-Recht und Konrad Zdanowiecki, RA.

Zielgruppe

Für alle Rechtsanwälte, Justitiare und Berufsträger, die sich regelmäßig oder auch nur punktuell mit dem Recht der Informationstechnologien befassen. Insbesondere für (angehende) Fachanwälte für IT-Recht ist das Werk als Einstiegs- und Nachschlagelektüre optimal geeignet.

Zum Shop

3. Auflage. 2019
Rund 2.700 Seiten
Hardcover (In Leinen)
CH Beck
ISBN 978-3-406-72177-9
Format (B x L): 16,0 x 24,0 cm

ca. € 329,-

Fachbuchhandlung beck-shop