Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Rechtliche Vorgaben pragmatisch anwenden

Aus dem Programm:

  • How to DSGVO: Die wesentlichen Anforderungen im Überblick
  • Formalia: So viel wie nötig, so wenig wie möglich
  • Datenschutz im Tagesgeschäft: VomLieferanten bis zum Arbeitnehmer
  • Datenschutz und Marketing: Wie erreiche ich meine Kunden?
  • Technischer Datenschutz in der Praxis

Seminarziel:

Die Datenschutzgrundverordnung stellt Unternehmen vor zahlreiche organisatorische und technische Herausforderungen. Diese sowohl rechtskonform als auch praxistauglich umzusetzen, kann nicht einfach sein. Das Seminar soll einen Überblick über die wesentlichen Pflichten der DSGVO geben und Teilnehmern praktische Umsetzungsmöglichkeiten an die Hand geben, um diese pragmatisch und praxisnah umzusetzen.

Teilnehmerkreis:

Unternehmer, Gründer, Datenschutzbeauftragte, Berater, Rechtsanwälte (insbesondere auch mit Schwerpunkt Datenschutzrecht), Fachanwälte für Informationstechnologierecht, Richter, Justiziare, Datenschutzbeauftragte und IT-Verantwortliche in Unternehmen, Behörden und Verbänden

Teilnahmebescheinigung:

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung über 6 Zeitstunden zum Nachweis Ihrer Fortbildung gem. § 15 FAO.

Teilnahmegebühr:

495,– € Seminargebühr
(zzgl. USt.) inkl. Arbeitsunterlagen, Pausengetränken, Mittagessen. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Anmeldebestätigung und eine Rechnung.

Programm und Anmeldung.